Endspurt

Hallo Welt,

nachdem ich in den Osterferien so richtig entspannen konnte und mich bei 22 Grad in der sonne habe bräunen lassen, stehe ich jetzt mitten im letzten Trimester und in sieben kurzen Wochen liegen noch elf lange Klassenarbeiten vor mir. Ja, ihr habt richtig gelesen, sieben Wochen Schule, denn in der letzten Schulwoche werde ich mit meiner Klasse nach Portugal fahren, sozusagen als Abschiedsreise! Am 19. Juni kommt dann auch schon Mama und ich werde meine letzte Woche hier mit ihr gemeinsam verbringen. Das Beste Ereignis, das mir dann noch bevor steht, ist meine Abschlussfeier mit Diplom und allem drum und dran. Es freut mich riesig, dass Mama dabei sein wird, aber dies wird mein letzter Tag hier sein und ich sehe dem Ende des Aufenthalts mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Einerseits freue ich mich sehr darauf meine Familie und Freunde wiederzusehen, andererseits habe ich mich so sehr an die entspannte, spanische Lebensweise gewöhnt, dass es mir sicherlich schwerfallen wird, zurückzukehren in mein „anderes Leben“. Hier ist vieles anders für mich geworden. Ich lebe mit meiner Mutter und ihrer Tochter zusammen, die für mich wie die immer gewünschte Schwester geworden ist, habe hier ein Haus und einen Hund und das typische Dorfleben „jeder kennt jeden“, das mir sehr gut gefällt. In Hamburg werde ich wieder in das typische Großstadtleben reinkommen, das mir eigentlich gar nicht gefällt.

Wie gesagt, das Ende hat gute und schlechte Seiten und welche der beiden überwiegt, kann ich euch erst am 27.06.15 sagen. In meinem Abschlussbericht werde ich berichten, wie das Abschiednehmen von meinem „neuen Leben“ gelaufen ist.

Bis dahin alles Gute

 

Lena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.